Walter Schober : Traueranzeige

Veröffentlicht in Neumarkter Tagblatt am 17.Juli 2018

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist.
Eine Last fallen lassen können, die man lange getragen hat,
das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache.
Hermann Hesse

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem
lieben Mann, Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager und Onkel

Walter Schober
* 17.10.1932

† 15.7.2018

Du wirst uns fehlen - in stiller Trauer:
Waltraud Schober, Ehefrau
Raimund Schober, Sohn, mit Familie
im Namen aller Angehörigen
Requiem am Mittwoch, dem 18. Juli 2018 um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef in Mühlhausen; anschließend Beerdigung auf dem
Waldfriedhof. Für zugedachte Anteilnahme herzlichen Dank.

Zurück