Franz Dünzl : Traueranzeige

Veröffentlicht in Mittelbayerische Zeitung Regensburg am 29.August 2018

„meine Seele ist wie ein Vogel dem Netz des Jägers entkommen,
das Netz ist zerrissen, und ich bin FREI“
(Ps 124,7)

Der unergründliche Gott hat unseren geliebten Bruder

Prof. Dr. Franz Dünzl
* 25.7.1960

† 23.8.2018

nach schwerer Krankheit aus dieser Welt zu sich gerufen.
In Liebe und Dankbarkeit
Dr. Barbara Dünzl
Dr. Ingeborg Angerstorfer
im Namen aller Anverwandten und Freunde
Requiem am Freitag, 31.8.2018, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Geist, Isarstr. 52;
anschließend Beerdigung um 12.00 Uhr auf dem Dreifaltigkeitsbergfriedhof,
Am Dreifaltigkeitsberg 20–22 in Regensburg.
Von Beileidsbezeigungen am Grabe bitten wir Abstand zu nehmen.
Für erwiesene und noch zugedachte Anteilnahme bedanken wir uns herzlich.
Anstelle von Blumen- oder Kranzspenden kann auch gern an pro interplast, Seligenstadt,
IBAN DE24 5069 2100 2802 08 bei der Volksbank Seligenstadt gespendet werden;
Kennwort: Franz Dünzl.

Ehrungen und Nachrichten

  • 07-09-2018
    Gott holt sich seine Engel auf Erden ..... Aufrichtige Anteilnahme. Gisela Wischka-​Seybel, Fraunberg
  • 03-09-2018
    In mitfühlendem Gedenken meine aufrichtige Anteilnahme. Else Schneider
  • 31-08-2018
    Meine herzliche Anteilnahme! Horst wagner, Regensburg
  • Es war ein großer Glücksfall in meinem Leben Prof. Franz Dünzl kennen gelernt zu haben. Nicht nur den Gelehrten, sondern auch dich, den Menschen Franz Dünzl: diese wunderbare Verbindung von akademischer Brillanz, außerordentlichem didaktischen Geschick und spiritueller Tiefe. Eine überzeugende christliche Persönlichkeit, der ich in großer Dankbarkeit und freundschaftlicher Verehrung verbunden bin. Mach`s gut und bis dann Bernhard
    Bernhard Pollin
    31-08-2018
  • 30-08-2018
    Wir sind in Gedanken bei Ihrem lieben Bruder Franz, den wir vor vielen Jahren kennenlernen durften. Elisabeth und Hans-Jürgen Breyer aus Neunkirchen im Saarland (Schwester von Bruno Steimer).
Zurück