Therese Hobler : Danksagung

Veröffentlicht in Mittelbayerische Zeitung Schwandorf am 16.März 2019

Wir waren nicht allein.
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren.
Es ist ein großer Trost, so viel Anteilnahme zu erfahren.

Therese Hobler
Danke Herrn Pfarrer Thomas Nanjilathu für die Aussegnung
und die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier.
Danke Herrn Dr. Keilhammer und dem Pflegepersonal der Station B2 des
St. Barbara Krankenhauses Schwandorf für die fürsorgliche Pflege und Betreuung.
Danke dem Hospizverein Schwandorf.
Danke dem Wanderverein Schwandorf.
Danke für jeden Händedruck und für jedes tröstende Wort.
Danke für die überaus große schriftliche Anteilnahme.
Danke allen, die sie auf ihrem letzten Weg begleitet haben.
Fronberg, im März 2019

Brigitte Molch, Tochter, mit Peter
Kerstin Molch, Enkeltochter

Zurück