Sigrid Pöthig : Danksagung

Veröffentlicht in Mittelbayerische Zeitung Kelheim am 27.März 2018

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein lieber Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann. Sigrid Pöthig Danke für ein tröstendes Wort, gesprochen oder geschrieben; für einen Händedruck, wenn Worte fehlten; für alle Zeichen der Verbundenheit und Freundschaft; für die auf vielfältige Weise zum Ausdruck gebrachte Anteilnahme; für das ehrende Geleit zur letzten Ruhestätte. Heidi Reiter mit Familie Gudrun Heckl mit Familie Heike Steiger mit Familie im Namen aller Angehörigen

Zurück